Willkommen

Sehr geehrte Besucher,

herzlich willkommen auf den Seiten des Vereins zur Qualitätssicherung in der Armprothetik e.V.

Experten aus ganz Deutschland bilden diesen Verein, der durch Aufklärung und Weiterbildung aller an der Versorgung beteiligter Personengruppen eine flächendeckende Versorgungsqualität im Bereich der Armprothetik sicherstellen möchte. Bestandteil dieser Aufklärung ist die Erarbeitung und Pflege eines Kompendiums über den "Qualitätsstandard im Bereich Prothetik der oberen Extremität", der fortlaufend den aktellen Stand der Technik in der Versorgung mit Armprothesen dokumentieren und somit eine gemeinsame Gesprächsgrundlage im Versorgungsteam schaffen soll. Eine Leseprobe der aktuellen Auflage finden Sie auf der Seite des OT-Verlags.

Diese Internetseiten informieren über aktuelle Ereignisse aus dem Vereinsgeschehen sowie geplante Veranstaltungen. Mitglieder finden im geschützten Bereich weiterführende Dokumente und haben dort die Möglichkeit sich untereinander auszutauschen.

Einladung zur Fortbildungsveranstaltung VQSA-Dialog 2018 am 17.11.2018 in Düsseldorf zum Thema Phantomschmerz - Innovative Ansätze zur Behandlung

Sehr geehrte Damen und Herren,
der Verein zur Qualitätssicherung in der Armprothetik (VQSA e.V.) hat es sich zur Aufgabe gemacht zur Qualitätssicherung und Qualitätssteigerung aktiv beizutragen. National und international besteht der Anspruch einer zuverlässigen und evidenzbasierten Hilfsmittelversorgung. Hier leistet bereits der Qualitätsstandard einen wesentlichen Beitrag. Fort- und Weiterbildungen sind ein integraler Bestandteil unserer Philosophie.
Daher laden wir Sie hiermit herzlich ein am VQSA-Dialog 2018 aktiv teilzunehmen. Das wirklich hochkarätig besetzte Programm des diesjährigen VQSA-Dialogs mit Frau Prof. Flor aus Mannheim, Prof. Ortiz-Catalan aus Gothenborg (Schweden) und Frau Dr. Ernst aus Göttingen behandelt das Thema Phantomschmerz und damit ein Phänomen, welches uns in unserer täglichen Arbeit mit unseren Patienten begegnet und deutliche Einflüsse auf die Versorgung nimmt.
Wir freuen uns Sie hoffentlich in Düsseldorf begrüßen zu dürfen. Für Mitglieder ist die Teilnahme kostenfrei, für Nicht-Mitglieder wird ein Beitrag von 75,- € erhoben. Werden Sie Mitglied! Wir bitten um eine Anmeldung bis zum 30. September 2018 über unser Kontaktformular oder per Mail.
Mit freundlichen Grüßen
der Vorstand

eingetragen am 27.07.2018

Mitgliederbereich

Login